Freiwillige Feuerwehr Schützing

retten-löschen-bergen-schützen

1 2 3 4 5

 

Um Punkt Mitternacht am 25.03.2019 wurden wir zu einem Brandeinsatz alarmiert. Bei der Ankunft an der Einsatzstelle stand das Stallgebäude in Bergl bereits in Vollbrand. Insgesamt kämpften 7 Feuerwehren mit über 100 Mann stundenlang gegen die Flammen und um das Überleben von mehr als hundert Rindern.
Unter schwerem Atemschutz wurden die sich noch in den Ställen befindlichen Tiere gerettet, während an anderer Stelle erfolgreich das Übergreifen der Flammen auf einen angebauten Stall verhindert wurde.
Erst nach stundenlangen Löscharbeiten konnte der Brand soweit bekämpft werden, dass nur mehr Nachlöscharbeiten nötig waren sowie eine Brandwache eingerichtet wurde, welche sich gemeinsam mit den Aufräumarbeiten noch lange in den Tag hinein zog.

Personen kamen glücklicherweise nicht zu Schaden, das Wirtschaftsgebäude brannte jedoch bis auf die Grundmauern nieder. Die Brandursache ist noch nicht bekannt.

Ein großer Teil der geretteten Tiere fand in einem leer stehenden Stall der Familie Mandl in Auersbach "Asyl".

Von Seiten der Feuerwehr Schützing standen TLF und MTF, sowie 16 Feuerwehrleute im Einsatz.

 

  • Brand_01
  • Brand_02
  • Brand_03
  • Brand_04

  • Brand_05
  • Brand_06
  • Brand_07
  • Brand_08

  • Brand_09
  • Brand_10
  • Brand_11
  • Brand_12

  • Brand_13
  • Brand_14
  • Brand_15
  • Brand_16

  • Brand_17
  • Brand_18
  • Brand_19
April 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30

Unwetterwarnung

Scroll to top